8. März 2018/ROS

Konzerte

„Heiteres um die Orgel“ Orgelkonzert mit Dr. Felix Friedrich

Der 50. Geburtstag der großen Rensch-Orgel in der ev. Mauritiuskirche wurde im November 2017 mit mehreren musikalischen Veranstaltungen gefeiert, die mit einem ganz besonderen Konzert am 18. März abgeschlossen werden. „Heiteres um die Orgel“ bietet Felix Friedrich aus Altenburg/Thüringen. Ein ungewöhnliches Vorhaben, verbindet man mit der Orgel doch eher ernste und „schwere“ Musik. Aber außerhalb des Gottesdienstes gab und gibt es in allen Jahrhunderten und Ländern immer wieder Komponisten, die dem klanglich vielfältigsten Instrument auch heitere Seiten abgewonnen haben. So erklingen muntere und überraschende Stücke von der Reformationszeit bis in die Gegenwart der Filmmusik, sogar J. S. Bach wird nicht fehlen. Felix Friedrich verbindet sie mit Anekdoten und Erzählungen aus seinem großen Erfahrungsschatz als Musiker und Organist, so dass gute Unterhaltung garantiert ist. Dieses Format „Musik + Wort“ war in der Kirchheimer Kirche noch nie zu erleben und wird die neu renovierte Orgel in ganz anderem Licht erscheinen lassen.

Dr. Felix Friedrich ist in Kirchheim kein Unbekannter, er hat auch das Konzert zum 40. Orgelgeburtstag vor über 10 Jahren gespielt und ist der erneuten Einladung gerne gefolgt. Er gehört zu den renommiertesten Vertretern der deutschen Organistengeneration nach dem zweiten Weltkrieg. Er hat Musik studiert in Dresden und Weimar, war Preisträger mehrerer internationaler Orgelwettbewerbe und ist seit 1976 Organist an einer der bedeutendsten Denkmalorgeln Thüringens in der Schlosskirche in Altenburg. Seine umfangreiche Konzerttätigkeit führte ihn in alle europäischen Länder, die USA und die ehemalige UdSSR. Zahlreiche Aufnahmen bei Funk und Fernsehen und etwa 80 CDs sind eine stolze künstlerische Bilanz. Dazu kommt noch eine rege Tätigkeit als Organologe, Musikwissenschaftler, Herausgeber von Noten und Orgelsachverständiger. Sein vielseitiger Einsatz für die Musik und die Orgel wurde mit mehreren Kulturpreisen gewürdigt.

Herzliche Einladung zu diesem besonderen Konzert am Sonntag, 18. März um 19.30 Uhr in der ev. Mauritiuskirche. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

 

Kirchenmusik

zur Seite Kirchenmusik