17. Februar 2018/ROS

 

Gemeindetreff großingersheim am 22. März 2018

Thema: „Dem Fremden begegnen“ – Impulse der biblischen Geschichte von Ruth

Referentinnen: Maria Rehm-Kordesee (Evang. Kreisbildungswerk) und Petra Kühn (Ökumenische Fachstelle Asyl)

Ort: Gemeindehaus Großingersheim (Richard-Stein-Str. 9, 74379 Großingersheim)

Datum: Donnerstag, 22.März 2018

Uhrzeit: 20 Uhr

 

Veranstalter: Evang. Kreisbildungsbildungswerk Ludwigsburg in Kooperation mit der Ökumenischen Fachstelle Asyl und der Kirchengemeinde Großingersheim

 

FREMDES weckt Neugier, schafft aber auch Unsicherheit und Angst.
Wie begegnen wir den „fremden Nächsten“, die z.B. aufgrund von Flucht aus ihrem Heimatland  nun in unserer Nachbarschaft leben?
Dazu lohnt sich ein Blick auf den Umgang mit Fremden in der biblisch-theologischen Tradition des Alten Testaments. Anhand der uralten Erzählung von Ruth, die voller aktueller Themen steckt,  lassen wir uns inspirieren für den Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen in unserem privaten Umfeld, in unseren Kommunen und Kirchengemeinden.
Aktuelle Beispiele aus der Flüchtlingsarbeit werden uns dazu Anregungen geben, denn die Erfahrungen aus der biblischen Geschichte spiegeln sich auch in heutigen Flüchtlingsschicksalen.