29. Oktober 2019/ROS

theotalk für männer

Wann?

Einmal im Monat, montags um 19.30 Uhr.

Wo?

Im »Plauderstüble« des Kultur- und Vereinszentrums »Alte Schule«
Rathausstr. 10, 74366 Kirchheim am Neckar

Was?

Wir wollen der Frage nachgehen: »Warum Gott?«

Wer?

Angesprochen sind alle Männer, die mehr wissen wollen.

Keine Vorkenntnisse erforderlich, kein Glaubenswissen und keine Glaubensüberzeugung gefordert!

Warum?

Angeregt durch Philipp Melanchthon (1497 – 1560), der seine Erkenntnis und Überzeugung u.a. in den beiden folgenden Aussagen zum Ausdruck brachte:

 

»Keine Beschäftigung [als die mit der Theologie] ist des Menschen würdiger und keine edler, kein Wissen und keine Erkenntnis ist hervorragender, als die wahre Erkenntnis Gottes und der Religion.«

»Denn dazu insbesondere sind die Menschen erschaffen, dass sie einander über Gott und über das Gute unterweisen. Dafür hat Gott ihnen die Sprache gegeben.«

 

Erkenntnis und Überzeugung aus dem ersten Satz wollen wir uns zu eigen machen: Wir wollen Erkenntnis Gottes gewinnen.  Dies soll durch das Theo im Namen zum Ausdruck gebracht werden.

Die zweite Aussage wollen wir als Handlungsanweisung verstehen: Wir wollen miteinander, von Gott und über Gott sprechen. Dies soll durch das Talk im Namen zum Ausdruck gebracht werden.

 

nächster Theotalk

im Plauderstüble

Montag, 16. Dezember 2019


Thema noch offen