Kirchenchor

Jede Woche treffen sich ca. 20 Sängerinnen und Sänger im Gemeindehaus, um Lieder zu singen und zu proben, die dann im Gottesdienst aufgeführt werden. Denn das ist die wesentliche Aufgabe des Kirchenchores, den Gottesdienst mitzugestalten. Und das tut der Chor einmal im Monat und ebenso an besonderen Feiertagen wie an Weihnachten oder Ostern.

Der Chor probt in der Regel mittwochs von 20.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr. Und dazu sind alle herzlich eingeladen, die Freude an klassischen Chorliedern, aber auch an neueren Stücken haben.

Aufgrund der Corona-bedingten Einschränken finden derzeit keine Chorproben und keine Auftritte statt.

"Die Kirchenmusik empfängt ihren Auftrag aus dem Wort Gottes und hat Teil an der Verkündigung des Evange- liums von Jesus Christus. Sie vereinigt die Gemeinde ..."

(Auszug aus der Ordnung der Evangelischen Landeskirche)

Wenn in der Kirche und im Gemeindehaus Musik und Gesang ertönen, so sind die Sängerinnen und Sänger vom Kirchenchor meistens mit dabei.
Ob wir im Gottesdienst singen oder Konzerte mit Instrumentalbegleitung aufführen, ob wir bei Serenaden oder Altennachmittagen Lustiges und Weltliches singen; oder auch nur "gesellig" beisammen sind; wir vom evangelischen Kirchenchor sind gern dabei und singen mit viel Freude unsere Lieder. Und weil wir einen Auftrag haben, ist es für uns eine schöne, gute und besondere Sache, mit unserem Tun Gott zu loben und zu danken.

Kirchenchor-Leiterin: Dorothea Meincke
Kirchenchor-Leiterin: Dorothea Meincke
Ansprechpartnerin: Christa Hartmann
Ansprechpartnerin: Christa Hartmann

26. Januar 2021/ROS